Die neuen Alben findet man beim Reiter "Aktuelles".

Den Gesamtkatalog findet man auf der Startseite (unter dem in gelb geschriebenem Text bzw. in der Suche v. Zura Amio Zula bei "archive.org".

Anarishni - The Mixes:   "The Instrumental Mixes", "The Vox-Remixes" & "The Rest Of Sshni"

Anarishni - The Mixes

Das Bild unten (mit den Pilzen) ist verlinkt mit den Coverbildern v. Zura's: "Anarshni - The Mixes"

Die Bilder darunter führen zu den "archive.org"- Links also zu allen Ep's & Lp`& Remixes Alben & Alternative-Versionen einiger Trax von dem "Anarishni"- Doppel Album (bestehend aus Nomank & Nooijam)

(Remixes, Instrumentals & Alternative Versions Of The "Anarishi DLP"

24.01.2018

Eigentlich wollte ich noch vor Ende des letzten Jahres

diese EP hochladen.

Leider hatte ich das nicht mehr geschafft.

Ich habe hier alle restlichen Mixe von "Sshni" draufgepackt.

Also alle Mixe, die weder auf der Ausgangs Doppel-LP

noch auf einer der letzten "Anarishni-The Mixes"-Alben drauf waren.

Hinzu kommen dann noch einige Coverversionen, die es so auch noch nicht gab. (Also Bilder)

Es ist wohl eher etwas für Sammler.

Allerdings sollte jeder, der gerne "Dubbige" Sachen mag

sich das letzte Stück von dieser Auskopplung anhören!

Das ist wirklich geil!

Ansonsten war es das aus der Reihe der "(Anaris)Shni"-Alben!

Desweiteren bin ich gerade an einem neuen Album dran. Das könnte aber noch eine Weile dauern, bis das fertig ist.

Vielleicht bringe ich dann aber noch zwischendurch ein Remix-Album raus, dass so eine Art Retrospektive sein wird.

Also hier nun die EP:

"The Rest Of Sshni"

25.12.2017

Hallo meine lieben Zuhörer!

Immerhin haben seit gestern schon ganze 7 Leute meinen neuen "Upload" besucht.

Für irgendwelche "Pop-Musiker" oder bekanntere "YouTuber" wäre das ein Witz.

Aber ich freue mich über jeden Zuhörer.

Natürlich würde ich mich über mehr Zuhörer noch mehr freuen, aber..egal.

Wusstet Ihr eigentlich, dass in alter Zeit die Menschen an Weihnachten Fliegenpilze zu sich nahmen?

Und der Schamane des Dorfes kleidete sich zu Ehren des Pilzes -auch genannt- "Das Fleisch der Götter" in rot-weißen Gewändern.

An "Heilig Abend", wenn die Türen der Hütten zugeschneit waren, kletterte er beladen mit seinen Geschenken -den getrockneten Pilzen- aufs Dach und brachte die Pilze über die Kaminöffnung von oben herein.

Die "Fichte" ist auch jener Nadelbaum unter dem gewöhnlich die Fliegenpilze gedeihen.

Also nun, wie Versprochen, die 2. Hälfte des Nachfolgealbums: "Anarishni - The Vox-Mixes"

 

24.12.2017

Während ich an dem letzten Doppelalbum (Anarishni) arbeitete, stellte ich einige Mixe her, von denen aber nur einige auf das Album kamen.

Das ist eigentlich immer so, aber meistens verwerfe ich dann die vorherigen.

Diesmal sind aber doch einige interessante Mixes

entstanden, so das ich mich entschied noch ein extra

Album mit verschiedenen Versionen rauszubringen

bzw. hochzuladen.

Also die meisten der Stücke auf diesem Album sind also schon während der Aufnahmen zum vorherigen (Anarishni) entstanden.

Um das Album aber noch abzurunden habe ich dann noch ein paar Remixe dazugelegt.

Also hier erstmal:

"Anarishni - The Instrumental Mixes"

Viel Spaß!

P.S.: Es folgt die Tage auch noch das Album:

"Anarishni - The Vox Mixes"

19.06.2017:

 

             ZURA AMIO ZULA

"ANARISHNI"    (DLP)

Bei "Anarishni" greift "Zura" wieder die ursprüngliche

FORM -und IDEE auf, auch SOUNDS & INSTRUMENTE bzw. SAMPLES aus verschiedenen ERD-Teilen zu nehmen und in seine MUSIK einfließen zu lassen.

Dabei arbeitete er aber mit einzelnen Noten - anstatt wie oft bei anderen Künstlern üblich - mit Loops.

SO kommen - neben SYNTHIE - KLÄNGEN - auch:

CONGAS, TABLAS, DJEMBE, SITAR, GLOCKEN, VIBRAPHON, CYMBALS & ZYMBALS, etc, etc...zum Einsatz.

Dennoch wird dem geneigten Hörer hier keine weitere Variante der "World", oder "Ethno"- Musik serviert!

Besser, Aber:  "Selbst reinhören!"

Ich habe die beiden Alben "Nomank" und "Nooijam" getrennt voneinander hochgeladen, gehören sie doch

beide  zum Gesamtwerk  "Anarishni".

 

Die Coverbilder, wurden designt u. entwickelt von Dirk Fischer. (a.k.a. Fishmok). Sie wurden von Zura lediglich noch finalisiert. (Ausser die Geisterbilder, die geringfügig veränderte Snapshots aus einer Fernsehdokumentation sind).

 

Das große Front-Cover (mit den Pilzen) ist verlinkt mit der "Slideshow" von "archive.org".(Ohne Sound)

Den Zugang zu den mp3's bekommt man, über die unteren Coverbilder! >Siehe: 1.) "Nooijam" & 2.) "Nomank"

Obwohl beide Alben eine große Schnittmenge an gleichen u. ä. Instrumenten verbindet, sind sie doch recht unterschiedlich. Zudem beherbergt das Album "Nomank" ausschließlich Instrumental-Stücke, während das Album "Nooijam" Vokalhaltig ist.

 

Nur die Stücke "Sshni" und "Anarishni" kommen in beiden Alben vor. Jedoch sind die Versionen auf der "Nomank" halt instrumental.

19.06.2017:              ZURA AMIO ZULA

   1.) "NOOIJAM"  

      

< Dies ("Nooijam") ist der 1.Teil  des Doppel-Albums.

Hier begleitet Zura jedes Stück stimmlich, bis auf:

"Dnagad", den "Instrumental-Opener"!

 

 

                                                     2.)"NOMANK" 

 

Dieses Bild (oben) ist verlinkt mit dem 2.Teil  des Doppel-Albums("Nomank")

Es ist ein weiteres Instrumental-Album.

  20.05.2017! 

 

 

 "tkefnizreH"   -  "Nachfolge KP"  

...Und hier nun die Nachfolge Kurz- Platte (KP) mit einigen Instrumental-Versionen von ein paar Trax der "TekefnizreH" und als letztes eine andere Vokal-Version von "Noimijank" (letzter Track auf der KP)

     "tkefnizreH"  - Zura Amio Zula      Album vom 14.05.2017!!!

13.10.2016:   Das Album"8888"  von: "Zura Amio Zula"

17.07.2016: Neue zusätzliche Cover!

von der neuen Tripichonie der "Psinauts"-Reihe (2.1-2.3)

 

ZURA

17.07.2016:Die neue "Psinauts Triptichony (2.0) [Reworked & Remixed]" ist fertig ! Die Trax sind alle überabeitet und neu gemastert!

Dritter Teil der neuen

"Psinauts-Triptichony"

(2.3)

Zweiter Teil der neuen

"Psinauts-Triptichony"

(2.2)

17.07.2016:

Die neue "Psinauts Triptichony (2.0) [Reworked & Remixed]" ist fertig ! Die Trax sind alle überabeitet und neu gemastert!

 

Unterteilt in:

Zura Amio Zula - Psinauts 2.1

Zura Amio Zula - Psinauts 2.2

Zura Amio Zula - Psinauts 2.3

 

 

 

"Leben oder Tod"

 

Das Album war bereits im Sommer (2015) fertig.

Aber das Coverdesign konnte ich erst jetzt (im November 2015)

fertigstellen.

Ich hoffe es gefällt vielen Hörern so gut wie mir!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Album von  ZURA AMIO ZULA:

 

!Veröffentlichung: 27.02.2015 ! !         !          ! !

 

"Untote Götter" 

 

Wie immer auf das verlinkte Coverbild klicken um auf die "archive.org" - Seite zu kommen. Dort kann man dann das Komplette Album über den "Archive"- Player hören!

ZURA AMIO ZULA

12.07.2015

 

Dies ist  nun die neueste und endgültige Version von "Kapital Karma 3.0"

 

Ich habe nur die Zwischenstücke -die Sitar-Loops 1-3- in ursprünglicher Version gelassen. Alle anderen Trax sind neu editiert, gemixt und gemastert!

                               15.02.2015 

 

 

 

 "Fturangstlangsa" !!        !!         !!!!!!!     !!!!!     !!!!!!      !!   !!!  

 

 

Free downloads über "archive.org"

 

...oder direkt abspielen über deren Player!

(Link immer über die Coverbilder)

 

 

 

"ZurArch"

 

 

Am

01. Oktober 2014

veröffentlicht

 

 

Seit September 2014 veröffentlicht:

 

"Tsol"

 

 

Takathma _Frontcover mit Titel
Takathma _Frontcover mit Titel

Album:

 

"Takathma"

 

 (seit dem 08.03.14)

 

 

https://archive.org/details/ZuraAmioZula-Takathma

"Maditation"

(Somewhere between Madness & Meditation)

 Am 03.03.14 veröffentlicht

 

Atmospherisch, Experimente mit Klangschalen und Balinesischen bzw. Gamelan Instrumenten (virtuell), Cymbals, Gongs & Synths. Etwas beeinflußt von "Welt/Ethno-Musik".

Die meisten Trax sind instrumental, bis auf "A Gnulu Minra", "BalinGali" und bei "The Breath" hört man nur meinen Atem.

Fast alle Stücke sind 2013 geschrieben, bis auf die "Maditation" - Versionen, die 2014 dazu kamen und das Album schließlich abrundeten.  

 

        

20.10.13

Das neue Album ist da! Nu Aeon 13 !!

 

 

http://archive.org/details/ZuraAmioZula-NuAeon13

 

 

Ich hoffe Ihr habt viel Freude an dem Album!

 

P.S.: Die beiden Bilder links u. unten, sind verlinkt mit der "archive.org"-Seite die zum "Nu Aeon 13" - Album führt.

Genauso, wie auch der Link oben (in blau).

"Sol Edne"

 

uploaded on

on

 

 

"Emoc Noddegamra"

 

uploaded:on

 

Songs written & produced between 2012 & 2013

 

Lieder geschrieben & gemastert zwischen 2012 & 2013

 

hochgeladen:

21.Februar 2013

 

"The Last Will"

Ich hatte schon vor einiger Zeit dieses Album gemacht -etwa 2013- aber nie veröffentlicht.

(Aus naheliegenden Gründen)

Nun aber doch:

Vorab ist zum Stil zu sagen, dass es von der Art eher so ist wie die Mini-Alben:

"Ra"

"Rezura"

"Outlaw"

"The The"

&

"Opiatology"

Also hauptsächlich Instrumental.

Nur hier und da ein paar gesampelte Vocals

-auch von meiner Stimme- oder eigene Texte mit  dem Programm "Text Aloud" (+ Synths + EFX ) eingespielt...

 

"Rezura"

(Seit ca .2013 )



Ein Instrumental-Album.

Da das Album recht kurz ist habe ich es zeitgleich mit dem Album "Outlaw" herausgebracht, das vom Stil  recht ähnlich - und ebenfalls ein "Mini-Album"- ist! (s.u.)

"Outlaw"

(Seit ca .2013 )


Ein Instrumental-Album.

Da das Album recht kurz ist habe ich es zeitgleich mit dem Album "Rezura" herausgebracht, das vom Stil  recht ähnlich - und ebenfalls ein "Mini-Album"- ist! (s.o.)
 

20.09.2012

 

"2012" (Album)

 

Uploaded on:

Zura Amio Zula

(Künstlername)

Wolfgang Raspe
 Zülpicher Str. 16
 53115 Bonn

zuluhombe@gmail.com
Tel.: 0151-27193442